Fahnenweihe

Die Freiwillige Feuerwehr Steinfeld feierte am Sonntag, den 06. Mai 2018 ihren Florianstag zusammen mit der Weihe ihrer restaurierten Fahne.

Um 09:30 trafen sich die Feuerwehren aus den Gemeinden Steinfeld, Rohrbach, Hausen, Waldzell, Wiesenfeld, Stadelhofen und Urspringen um zusammen mit dem Gemeinderat sowie dem Männerchor Steinfeld in Begleitung der Musikkapelle Steinfeld in die Kirche zu ziehen. Mit einem feierlichen Gottesdienst um 10:00 Uhr, bei dem besonderen Dank an Pfarrer Slawomir Olszewski und den Männerchor Steinfeld geht, wurde die restaurierte Fahne im Beisein der Fahnenpatin Gertrud Scherg geweiht.

Im Anschluss zogen alle Beteiligten unter Begleitung der Musikkapelle Steinfeld in die Sporthalle. Viele Ortsbürger, insbesondere das Kindergottesdienstteam mit ihren Schützlingen, die mit ihren selbstgebastelten Fahnen winkten, standen auf dem Weg dorthin Spalier. In der Steinfelder Sporthalle wurde die Fahnenpatin, alle teilnehmenden Wehren, der Gemeinderat inkl. Bürgermeister Günter Koser, der Männerchor, die Musikkapelle sowie alle Gäste herzlich durch den ersten Vorstand Frank Seufert begrüßt.

Als besonderen Dank wurde der Fahnenpatin Gertrud Scherg, die zum zweiten Mal nach 1962 der Fahnenweihe beiwohnte, ein Blumenstrauß überreicht. Zudem wurden in der Sporthalle die vorhandenen Fahnen und Fahnenbänder aus den letzten Jahrzehnten zusammen mit Bildern (Fahnenweihe 1962, Restaurierung Fahne, Feuerwehr-Erlebnis-Scheune und Jugendfeuerwehr) ausgestellt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit musikalischer Umrahmung ging nach Kaffee und Kuchen die Feierlichkeit am Nachmittag zu Ende. Die Freiwillige Feuerwehr Steinfeld bedankt sich bei allen Spendern, die die Restaurierung der Fahne unterstützten, sowie allen Teilnehmern und Helfern die diesen Tag so erfolgreich gemacht haben.

fahnenweihe2018 0060

Alle Bilder findet Ihr hier

   
© FFW-Steinfeld 2016