Stationsausbildung

Am Samstag, den 21.09.2013 fand von 14 bis 18 Uhr zum ersten Mal eine Stationsausbildung statt.

Es waren drei Stationen zu absolvieren und nach einer Kaffeepause fand noch eine Abschlussübung statt.

Die Stationen waren speziell für Technische Hilfeleistungseinsätze (THL) aufgebaut.2013 09 21 Stationsausbildung 02

 

1. Station - Mehrzweckzug:

Hier zeigte zweiter Kommandant Alexander Herrmann wie unser Mehrzweckzug  aufgebaut ist und wie man ihn einsetzt.

 

 

2013 09 21 Stationsausbildung 05

.

2. Station - Fahrzeugsicherung:

An dieser Station lag ein PKW auf der Seite.

Jugendwart Andreas Göttinger führte vor, wie man in so einer Situation den PKW gegen das umkippen sichert.

 

 

2013 09 21 Stationsausbildung 10 

3. Station - Multifunktionsleiter:

Erster Kommandant Ralf Ebert erklärte die verschieden Funktionsmöglichkeiten unserer zwei Multifunktionsleitern.

 

 

Abschlussübung:

Es wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person und PKW auf der Seite liegend angenommen.

Hier wurde zuerst, wie zuvor gelernt, das Fahrzeug gegen umkippen gesichert. Danach folgte die Rettung der eingeklemmten Person durch das Abtrennen des Daches. Die Verkehrsabsicherung und der Brandschutz wurden währenddessen auch durchgeführt.

2013 09 21 Stationsausbildung 202013 09 21 Stationsausbildung 15

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Art der Ausbildung kam bei den 15 teilnehmenden Floriansjüngern sehr gut an.

Hier findet man weitere Bilder.

   
© FFW-Steinfeld 2016