Schaumtrainer - Stationsausbildung mit Hauptübung

Am Samstag den 13.04.2019 fand die Stationsausbildung mit Hauptübung der Feuerwehr Steinfeld statt. Dieses Jahr stand das Thema "Schaumtrainer" auf dem Plan. Auch Kammeraden aus Hausen und Waldzell, waren unter den 16 Teilnehmern.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung in den Schaumtrainer des Landkreises Main-Spessart durch KBM Edgar Karl, KBM Stefan Strohmenger und Kdt Burgsinn Sebastian Bechold wurde praktisch geübt.

Ein realer Flüssigkeitsbrand musste mit Schwer- oder Mittelschaum bekämpft werden. Verschiedene Techniken bei Verwendung von Schaummittel, wie die Anhaftung oder das Fluten, wurden trainiert. Überraschend war auch zu erkennen, dass ein Flüssigkeitsbrand, welcher offensichtlich gelöscht war, wieder rückzünden kann, wenn sich der Schaum zersetzt.

Selbst die teilnehmenden Jugendlichen durften sich in der Brandbekämpfung mit Schaum versuchen und hatten natürlich Erfolg. Die Wärmebildkamera wurde ebenfalls eingesetzt, um heiße Stellen zu lokalisieren.

Abschließend wurden alle nötigen Gegenstände zu einem Schaumaufbau in unseren beiden Fahrzeugen begutachtet und besprochen.

Alle Bilder findet ihr hier 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.