2. Hauptübung 2019 - VU Bus und PKW

Am Samstagabend, den 19.10.2019, fand die 2. Hauptübung mit den Feuerwehren Steinfeld, Hausen, Waldzell und dem HvO Fränkische Platte statt.

Mit dem Stichwort „Verkehrsunfall Bus mit PKW“ fuhren wir die Übungsstelle am DGH an. Einen brennenden PKW in Seitenlage mit eingeklemmter Person, eine weitere eingeklemmte Person unter dem Bus und 9 verletzte Personen im Bus fand wir vor.

Kommandant Andreas Göttinger teilte als Einsatzleiter die Lage in Abschnitte auf. Die Mannschaft des HLF´s ging sofort unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Danach stabilisierte sie den PKW und entfernte das Dach für die Personenrettung. Die Feuerwehrkammeraden des Löschgruppenfahrzeugs unterbauten den Bus und nahmen danach die Personenrettung aus dem Bus vor. Hierbei unterstützten sowohl Kameraden aus Hausen und Waldzell und übergaben die Verletzten am Sammelplatz dem HvO.

Dies war eine Belastungsprobe, da die Verletzten im engen Bus verteilt waren und die einsetzende Dunkelheit eine weitere Herausforderung mit sich brachte. Mit allen verfügbaren Beleuchtungsgeräten leuchteten wir den gesamten Platz aus.

Im Anschluss ließen die 45 Feuerwehrkameraden, 2 HvOler und die 9 Statisten den Abend bei einer warmen Mahlzeit und Getränken ausklingen.

 

Weitere Bilder findet Ihr hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.